Ausflugsziele

Genießen Sie das nördlichste Weinanbaugebiet Europas mit seinen typischen Saale-Unstrut-Weinen aus kleinen und feinen Weingütern mit Straußenwirtschaften zu Fuß oder bequem per Fahrrad. Besuchen Sie das Kloster Pforta, eine ehemalige Zisterzienserabtei im nahegelegenen Schulpforte. Das Kloster ist eine Station an der Straße der Romanik. Erkunden Sie die Rudelsburg und die Saalecksburg zu Fuß oder mit dem Motorschiff auf der Saale. In Bad Kösen lohnt ein Besuch der Kuranlage mit dem funktionstüchtigen Gradierwerk aus dem 18. Jh. Der Kurpark und der kleine Tierpark liegen direkt am Ufer der Saale und sind in 2 min erreichbar.

Weitere Ausflugsziele per Bahn, Auto oder Fahrrad sind die Neuenburg in Freyburg und die Schönburg, Naumburger Wein- u. Sektmanufaktur und das historische Stadtzentrum Naumburg. Auf der Saale sind Schlauchbboot- oder Kanutouren möglich. Verleiher finden Sie im Ort. Bad Sulza lockt im Sommer mit einem Freibad und in den kühleren Monaten mit der Toskana Therme (Solebad, Liquid Sound, Saunalandschaft, Vollmondbaden...). Das Naumburger Wahrzeichen, den Naumburger Dom, sollten Sie in Ihre kulturellen Planung einbeziehen. Die Himmelsscheide von Nebra (34 km) oder das historische Sonnenobservatorium nahe Schloss Goseck (18 km) sind lohneswerte Ziele der nahen Region. Die aktiven Urlauber können den Kletterpark in Naumburg besuchen oder die Reitanlage in Grochlitz.